Vorstellung: IWC Ingenieur 3239-09 Ref. IW323909 Sonderedition „Laureus Sport For Good“ - Watchlounge Forum (2024)

Es war im Jahr 2015 als IWC letztmalig Ingenieurmodelleim Gentadesign vorstellte. Unter anderem war auch eine Ingenieur 3239 mit einemblauen Zifferblatt dabei. Es war eine auf 1.500 Stück limitierte Sondereditionfür die Organisation „Laureus Sport For Good“.

Jährlich gibt es eine Laureus-Edition von IWC und dasModell hat immer ein blaues Zifferblatt, nach dem Laureus-Motto „Blau ist dieFarbe der Hoffnung“.

https://de.wikipedia.org/wiki/Laureus_Sport_for_Good

Als diese Ingenieur 323909 im Jahr 2015 erschien, ist siemir schon positiv aufgefallen, hatte jedoch noch nicht das “Haben-wollen-Verlangen“bei mir ausgelöst.

Dann, in 2017, stand ich doch kurz vor dem Kauf derblauen Inge, aber dann hat der Verkäufer leider einen Rückzieher gemacht.

Aber immer noch nicht war das „Haben-wollen-Verlangen“ sostark, dass ich zielstrebig nach einem

anderen Angebot schaute.

Das änderte sich aber im Frühjahr dieses Jahres, als ichdann doch intensiv nach einem Angebot schaute.

Jetzt wurde es aber eng! Das Angebot an diesem Modell warweltweit sehr, sehr klein. Ausschließlich auf Chrono24 gab es 2 Angebot mit einemFullset. Ein Angebot eines Händlers aus Japan und ein Privatangebot ausIndonesien, das mir aber dann doch zu unsicher war.

Die Abbildungen des japanischen Händlers waren nichtwirklich aussagend und daher bat ich um einige Detailsaufnahmen. Diese kamendann auch sofort und habe diese dann an einem Forumsfreund zwecks Meinungweitergeleitet und wir kamen beide zu dem Entschluss, das diese Ingenieur sichin einem nahezu ungetragenen und tadellosen Zustand befand.

Meine Kaufentscheidung war gefallen und ich wollteumgehend den Kaufen-Button drücken, als ich mit Erschrecken feststellte, dass„meine“ Ingenieur schon für einen anderen Interessenten reserviert war.

Große Enttäuschung aber ich habe mich dann doch auf dieMailingliste von Chrono24 setzten lassen, die einem informiert, falls dieReservation eines reservierten Artikels aufgehoben würde.

„Thank God“, das war dann der Fall und ich erhielt einMail, dass „meine“ Inge wieder für einen Kauf zur Verfügung stand und jetztfunktionierte es auch mit Kaufbutton.

Dann die Bezahlung über via Treuhandkonto von Chrono24geleistet und nach 9 Tagen brachte mir der DHL-Bote die Uhr dann fix und fertigverzollt und ordentlich eingeführt bis zur Haustür.

So, das war meine lange Vorgeschichte zu dem Kauf dieserIWC Ingenieur 323909 und jetzt kommen auch bald die Bilder, nach dem ich nochkurz die „technischen Daten“ dieser IWC aufgelistet habe.

Kaliber: 30110

Frequenz: 28 800 A/h / 4 Hz

Steine: 21

Gangreserve: 42 h

Aufzug: automatisch

Weicheisen-Innengehäuse zur Magnetfeldabschirmung

Gehäuse: Edelstahl,

Zifferblatt: blau mit rhodinierten Zeigern, Zeiger undAppliken mit Super-LumiNova®* beschichtet,

Band: Edelstahl mit Faltschliesse

Glas: Saphir, flach, beidseitig entspiegelt

Krone: verschraubt

Wasserdicht: 12 bar

Durchmesser: 40 mm

Höhe: 10 mm

Jetzt aber schnell die Schatulle geöffnet und um zusehen, was das tatsächlich angekommen war.

Ich wurde nicht enttäuscht und der Zustand der Uhr warwie beschrieben. Ich würde diesen tatsächlich als nahezu ungetragen bezeichnen.

Super, der Kauf hat sich gelohnt!

Natürlich war auch das Zubehör des Fullsets dabei und zuden 2 kleinen, messingfarbenen Stiften, unten rechts auf dem Bild, komme ichspäter noch.

Und nun geht es zu den Detailaufnahmen dieser IWC Ingenieur323909.

Man sieht die Vielzahl der Ecken und Kanten des Gehäuses,die diese IWC hat. Ganz klar erkennt man hier die markantenGenta-Designanleihen, die vom IWC-Chefdesigner Christian Knoop bei der Modernisierungdes Ur-Designs der Genta-Ingenieur eingebracht hat.

Hatte die von Gerald Genta entworfene Ur-Ingenieur ehereinen runden Charakter hat es Christian Knoop geschafft der „neuen“ Ingenieureinen kantigen Charakter, ähnlich der Royal Oak, zu geben.

Und auch das matte, blaue Zifferblatt hat es in sich undpasst hervorragend zum Genta-Stil dieser Uhr.

Die flache Rehaut, die eine nahezu identische Höhe hatwie die aufgesetzten Indices. Das Blatt, das im inneren Bereich noch eineVertiefung hat und so das Blatt zusätzlich auflockert. Das Datumsfenster bei 3,das genau bis zu der erwähnten Vertiefung des Blattes reicht und rechts mit einemkleinen Index gerahmt wird.

Die Stabzeiger, die in der Achsennähe skeletiert sind undim oberen Bereich mit Lumina belegt sind und last und least der Sekundenzeiger,der im Gegensatz zu den Sekundenzeigern der Standard 3239 Modelle, eine roteSpitze hat, steht der Uhr extrem gut.

Einfach schön gemacht!

Der Gehäuseboden zeigt u. a. die Gravur nach derSiegerzeichnung des Laureus-Malwettbewerbs „Time to celebrate“

Undnun einige Nahaufnahme des von mir so euphorisch beschriebenen Zifferblattes.

Kommen wir jetzt zu dem Band.

Bei dem Band handelt es sich auf den ersten Blick um eingewöhnliches, übliches Stahlband mit Faltschliesse.

Aber weit gefehlt und jetzt kommen diese messingfarbenenStifte ins Spiel, die zum Fullset der Uhr gehören.

Die Glieder dieses Bandes sind weder verschraubt noch gestiftet,sondern mit einem besonderen Mechanismus verbunden und dieser Mechanismusermöglich das Entnehmen der Glieder auf einer besonderen Art und Weise.

Man drückt mit einem Stift auf dem mittleren Druckpunktdes Gliedes und kann dann mit dem anderen Stift den Verbindungsstift ganzeinfach herausschieben. Eine ganz tolle und einfache Sache.

Jetzt bin ich bald am Ende meiner Vorstellung und esfehlt noch ein Nightshoot und ein Wristshot der natürlich nicht fehlen darf.

Vielen Dank fürs Reinschauen.

Vorstellung: IWC Ingenieur 3239-09 Ref. IW323909 Sonderedition „Laureus Sport For Good“ - Watchlounge Forum (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Carlyn Walter

Last Updated:

Views: 5921

Rating: 5 / 5 (50 voted)

Reviews: 89% of readers found this page helpful

Author information

Name: Carlyn Walter

Birthday: 1996-01-03

Address: Suite 452 40815 Denyse Extensions, Sengermouth, OR 42374

Phone: +8501809515404

Job: Manufacturing Technician

Hobby: Table tennis, Archery, Vacation, Metal detecting, Yo-yoing, Crocheting, Creative writing

Introduction: My name is Carlyn Walter, I am a lively, glamorous, healthy, clean, powerful, calm, combative person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.